Zeitschriften und Zeitungen: Verschiebung der Vertriebskanäle verstärkt sich

German Entertainment & Media Outlook 2020-2024 von PwC prognostiziert ab 2021 leichte Erholung des Marktes In der neuen Ausgabe des German Entertainment & Media Outlook prognostiziert das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) für das COVID-19-Jahr 2020 deutliche Umsatzeinbußen. Die Experten erwarten über alle Branchen hinweg einen Umsatzrückgang von 11,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die [...]

2020-11-24T10:30:00+01:0025. November 2020|

SZV-Mitgliedsverlage KLAMBT und Burda vereinbaren Zusammenarbeit

Multichannel-Vermarkter BCN übernimmt crossmediale Vermarktung der KLAMBT Medienmarken Die Mediengruppe KLAMBT beauftragt im Rahmen einer strategischen Zusammenarbeit den Multichannel-Vermarkter BCN aus dem Hause Hubert Burda Media mit der Vermarktung seines Zeitschriftenportfolios sowie der digitalen Plattformen. Hierzu gehören reichweitenstarke, bekannte Titel wie z.B. Für Sie, Petra, Vital, Funk Uhr, Lea, Jolie oder OK sowie ok-magazin.de. Von [...]

2020-11-19T16:19:44+01:0023. November 2020|

Warum Marken Markenmedien brauchen

VDZ startet Kampagne #DARUMMARKENMEDIEN für Publikumszeitschriften In der zweiten Novemberhälfte startet der Arbeitskreis Pressemarkt Anzeigen (PMA) im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) eine neue Gattungsmarketing-Kampagne in Fach- und Publikumsmedien. Unter dem Claim #DARUMMARKENMEDIEN werden sechs aufmerksamkeitsstarke Motive die Bedeutung von Markenmedien für Werbungtreibende in Szene setzen. Mit dabei sind auch drei SZV-Mitgliedsverlage. Bedeutung von Markenmedien für [...]

2020-11-19T13:18:27+01:0020. November 2020|

Kooperation zwischen Google und Bundesministerium für Gesundheit in der Kritik

Ist bevorzugte Verbreitung des BMG-Portals gesund.bund.de ein Angriff auf die Pressefreiheit? Mit dem neuen Gesundheitsportal gesund.bund.de, das im September online gegangen ist, will das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) Bürger „schnell, zentral, verlässlich, werbefrei und gut verständlich über alle Themen rund um Gesundheit und Pflege informieren“. In der vergangenen Woche gaben nun Gesundheitsminister Jens Spahn und [...]

2020-11-16T09:06:38+01:0016. November 2020|

Verlegerverbände fordern: Verbot von Googles Selbstbegünstigung durchsetzen

Mit offenem Brief fordern 135 Unternehmen und 30 Industrieverbände EU-Wettbewerbskommissarin Vestager zu konkreten Sanktionen auf Die Verlegerverbände Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) und Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) unterstützen einen offenen Brief, in dem 135 Unternehmen und 30 Verbände der Digitalwirtschaft die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zu konkreten Sanktionen gegen Googles Begünstigung eigener Dienste in den Suchergebnissen [...]

2020-11-12T15:13:18+01:0012. November 2020|

Lernen von Netflix und Co.

Projekt DRIVE entwickelt personalisierte Verlagsangebote Bei erfolgreichen Digital-Medien ist der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Personalisierung und Ausspielung von Inhalten längst Standard. Bei Anbietern wie Spotify, Netflix, Amazon oder iTunes kann der Nutzer zu jeder Zeit aus dem Gesamtangebot das eigene „Wunschmenü“ nach seinem persönlichen Geschmack selbst zusammenstellen. Nur Verlage hinken hier – mit [...]

2020-11-05T13:13:58+01:0005. November 2020|

Publisher zwischen Coronakrise und Digitalisierungsschub

Studie von VDZ und KPMG zeigt, wie Verlage auf die Covid-19-Pandemie reagieren und wo derzeit ihre strategischen Schwerpunkte liegen Die Verlagsbranche befindet sich schon seit geraumer Zeit in der digitalen Transformation. Doch die Corona-Krise hat auch sie vor ganz neue Herausforderungen gestellt und einen erneuten Digitalisierungsschub hervorgerufen. Wie reagieren Publisher auf die Krise – und [...]

2020-11-03T16:02:36+01:0003. November 2020|

Millionenhilfe soll an Reichweite gekoppelt werden

BMWi legt Konzept zur Förderung der digitalen Transformation von Presseverlagen vor Anfang Juli hatte der Bundestag im Rahmen des Zweiten Nachtragshaushaltsgesetzes 2020 eine Förderung im Umfang von 220 Millionen Euro zur Digitalisierung von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen in Deutschland beschlossen. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) dazu nun ein Konzept vorgelegt. Danach soll [...]

2020-11-11T11:43:05+01:0002. November 2020|

Mythos KI und Alternativen zum Cookie

Digitaler Kick-off zum 8. VDZ Tech Summit am 9. November Coronabedingt wurde der für 2020 geplante 8. VDZ Tech Summit ins kommende Jahr verschoben: Am 4. März 2021 erwartet die Teilnehmer ein vielseitiges Digitalprogramm rund um IT-Themen wie Data Business, KI, CRM und Ad Tech Lösungen für Medienhäuser. Damit die Tech-Experten in diesem Jahr nicht [...]

2020-11-11T11:38:41+01:0030. Oktober 2020|

Paid Content: Einführung in den digitalen Lesermarkt

WebSession der VDZ-Akademie am 5. November – kostenfrei für VDZ-Mitglieder!   Paid Content gewinnt stetig an Relevanz und digitale Inhalte wandern immer häufiger hinter eine Bezahlschranke. Bezahlte Inhalte sind ist nicht zuletzt durch COVID-19 eine wichtige Erlösquelle für Verlage geworden. Um eine Paid Content Strategie neu- oder weiterzuentwickeln erhalten Sie in der einstündigen WebSession der [...]

2020-10-28T09:57:44+01:0028. Oktober 2020|

Burda bündelt deutsche Verlagsaktivitäten in einer publizistischen Einheit

Bisherige Profit-Center-Struktur wird zum Jahreswechsel aufgegeben   Zum Jahreswechsel steht bei unserem Mitgliedsunternehmen Hubert Burda Media eine Umstrukturierung an. Wie der Konzern in der vergangenen Woche mitteilte, werden zum 1. Januar 2021 alle deutschen Verlagsaktivitäten zu einer publizistischen Einheit zusammengeführt. Neuer BurdaVerlag wird Heimat von mehr als 160 Medienprodukten Der neue BurdaVerlag ist ein funktional [...]

2020-10-25T14:35:32+01:0026. Oktober 2020|

Werbebudgets verlagern sich weiter in Richtung digitaler Megaplattformen

ZAW stellt Werbemarktprognose 2020 und ersten Ausblick auf 2021 vor Laut der aktuellen Prognose des Dachverbands der Werbewirtschaft ZAW wird die Werbewirtschaft in Deutschland um rund 6 Prozent von 48 Milliarden in 2019 auf 45 Milliarden Euro in 2020 schrumpfen – vorausgesetzt, dass es im letzten Quartal des Jahres 2020 keinen weiteren Lockdown gibt. Die [...]

2020-10-20T17:23:19+02:0021. Oktober 2020|

Netzwerkwochen der Deutschen Fachpresse

Kommissionen und Arbeitsgruppen stellen sich ab dem 3. November in Web-Talks vor Was sind die Themen und Schwerpunkte der Kommissionen und Arbeitsgruppen (AGs) der Deutschen Fachpresse? Wäre eine Mitarbeit auch für mich interessant? Während der Deutsche Fachpresse Netzwerk-Wochen vom 3. bis 17. November stellen sich die Kommissionen und AGs in insgesamt fünf einstündigen Web-Sessions vor [...]

2020-10-20T16:45:57+02:0020. Oktober 2020|

Verlegerverbände üben Kritik am BMJV-Entwurf zur Urheberrechtsreform

Referentenentwurf entzieht Rechteinhabern das Verfügungsrecht über ihre Werke und Leistungen Die Verlegerverbände VDZ (Verband Deutscher Zeitschriftenverleger) und BDZV (Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger) üben Kritik an der in der vergangenen Woche vom Bundesjustizministerium veröffentlichten Anpassung des Urheberrechts an die DSM-Richtlinie (Directive on Copyright in the Digital Single Market). Diese entziehe den Presseverlagen und den Journalistinnen und [...]

2020-10-21T08:16:57+02:0019. Oktober 2020|

„Weg von starren Hierarchien“

Wie gelingt die Suche nach geeigneten Nachkräften für die Verlagsbranche? Verantwortung, Weiterbildungschancen und innovative Arbeitsmodelle sind Schlüsselfaktoren bei der Suche nach geeigneten Nachwuchskräften. Ein Gespräch mit Simona Kelz von Bommersheim Consulting (aus der aktuellen Ausgabe 2/2020 unserer Mitgliederzeitschrift impresso). Verlage bieten Nachwuchskräften in der Regel eine große Vielfalt an Möglichkeiten, sich beruflich zu verwirklichen. Unternehmen [...]

2020-10-22T16:38:12+02:0014. Oktober 2020|

Ausstellerteilnahme an der Leipziger Buchmesse 2021 wird mit einer Million Euro gefördert

Unterstützung aus dem Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR   Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt die Leipziger Buchmesse 2021 mit einer Million Euro aus dem Konjunkturprogramm NEUSTART KULTUR, um die Folgen der Corona-Krise für die Branche abzumildern. Die Förderung wird zum Großteil für die Teilnahme der Aussteller sowie für die Schaffung schutzdienender Arbeits- und Aufenthaltsbedingungen für Aussteller und Besucher [...]

2020-10-12T14:51:30+02:0013. Oktober 2020|

Digitaler Fortbildungsbedarf

Bildungsstätten fehlt oftmals technisches und didaktisches Know-how Die Corona-Krise hat es noch mal deutlich gemacht: Der Bedarf an digitalen Lernangeboten ist groß in der Journalistenaus- und -fortbildung. Doch die Bildungsstätten tun sich schwer. Es fehlt an technischem und didaktischem Know-how. Der Volontärs-Tarifvertrag für Zeitschriften wird 30 Jahre alt. Und zu ihrem runden Geburtstag muss sich [...]

2020-10-08T14:28:15+02:0012. Oktober 2020|

Digitalisierungsschub durch Covid-19? Wie sehen Fachmedienangebote heute und in Zukunft aus?

Virtueller Fachpresse-Talk zur Buchmesse am 14. Oktober Die Einschränkungen im Rahmen der Pandemie-Bekämpfung haben auch im B2B-Bereich dazu geführt, dass zahlreiche Fachmedienprodukte und -services nicht mehr wie gewohnt verkauft und geliefert werden konnten. Die betroffenen Fachmedienanbieter haben in der Konsequenz sehr schnell auf digitale Angebote umgestellt. Was bedeutet das für die Zukunft der B2B-Medien? Darum [...]

2020-11-02T15:20:15+01:0009. Oktober 2020|

Verändern in hohem Tempo

Die F.A.Z. Business Media baute in der Krise rasch digitale Formate aus F.A.Z. Business Media erwirtschaftet fast die Hälfte ihres Umsatzes durch Veranstaltungen. Entsprechend hart traf den Fachverlag die Corona-bedingte Vollbremsung. Doch im Rekordtempo steuerte die F.A.Z.-Tochter um, baute digitale Formate auf und ihr Geschäftsmodell aus. An wechselnde Namen hat sich dieser Verlag gewöhnt. 2001 [...]

2020-10-07T11:29:32+02:0007. Oktober 2020|

Ganz nach oben

SEO gelingt nur in Teamarbeit Die Zeiten sind vorbei, als man SEO noch so nebenher erledigen konnte. Inzwischen kümmern sich die Verlage sehr intensiv um die Suchmaschinenoptimierung ihrer Inhalte. Dabei zeigt sich: SEO ist Teamarbeit. Google und Verlage, das ist seit Jahren eine komplizierte Beziehung. Einerseits sind die Verlagshäuser auf die Suchmaschine angewiesen, denn sie [...]

2020-10-07T11:29:51+02:0006. Oktober 2020|