B2B Media Days 2022 gestartet

Highlight-Event der Deutschen Fachpresse wieder in Berlin Nach zwei Jahren Pandemie kommen heute wieder Expertinnen und Experten der Fachmedien- und B2B-Branche bei den B2B Media Days, dem Highlight-Event der Deutschen Fachpresse, live vor Ort im Palais in der Kulturbrauerei in Berlin zusammen. Auf dem Programm stehen Themen rund um den Fachjournalismus, Digitalisierung, Branchenentwicklung, B2B Marketing [...]

2022-05-31T14:49:49+02:0031. Mai 2022|

Lage der Pressefreiheit in Deutschland verschlechtert

Rangliste der Pressefreiheit 2022 von Reporter ohne Grenzen (RSF) veröffentlicht Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit und brachten Journalistinnen und Journalisten seit Anfang 2021 in vielen Ländern der Welt in Gefahr. Die zum Welttag der Pressefreiheit veröffentlichte Rangliste der Pressefreiheit 2022 von Reporter ohne Grenzen (RSF) zeigt, dass auch in [...]

2022-05-05T07:19:27+02:0005. Mai 2022|

MVFP-Themenwoche zum Internationalen Tag der Pressefreiheit

Diskussionsrunde im Allianz Forum Berlin am 2. Mai zum Auftakt Ganz im Zeichen der Pressefreiheit und unabhängiger, vielfältiger Medien steht die Woche vom 2. bis 6. Mai. Unter dem Motto „Pressefreiheit ist auch deine Freiheit“ laden der MVFP und seine Kooperationspartner zu einer Themenwoche mit Talks, Workshops und Ausstellungsführungen ein. Den Anfang macht am 2. [...]

2022-04-30T13:31:16+02:0030. April 2022|

MVFP sieht die freie Presse durch vielfache Kostenexplosion ökonomisch gefährdet

Diskriminierungsfreie Förderung der Zeitschriften dringend erforderlich Dramatisch steigende Energie- und Papierpreise sowie kontinuierlich zunehmende Postzustellkosten belasten die Zeitschriftenverlage in Deutschland stark. Die 2021 erreichte Erholung relevanter Geschäftszahlen nach dem Corona-bedingten Einbruch 2020 wird durch die aktuelle Kostenexplosion weitgehend zunichte gemacht. Wie der Medienverband der freien Presse (MVFP) auf seiner heutigen Jahrespressekonferenz in Berlin betonte, bedrohen [...]

2022-04-26T16:16:25+02:0026. April 2022|

MEDIENVERBAND DER FREIEN PRESSE nimmt Arbeit auf

Gründungsprozess des neuen Bundesverbandes der Zeitschriftenverlage beendet Aus der Interessenvertretung der deutschen Zeitschriftenverlage ist in einem grundlegenden Reformprozess der Medienverband der freien Presse geworden: Gestern tagte zum ersten Mal die aus 42 Vertreterinnen und Vertretern deutscher Verlage bestehende Delegiertenversammlung des neuen Verbandes und verabschiedete ein umfassendes Bekenntnis zur Bedeutung der freien Presse für die Stabilität [...]

2022-03-11T08:13:55+01:0011. März 2022|

Der SZV wünscht frohe Feiertage

Zum Jahresende fällt die Bilanz zwiespältig aus. Zum  einen wird eine neue Bundesregierung die Politik der nächsten Jahre in Deutschland gestalten. Die Verbände der Zeitschriftenverleger werden ihr ein kritisch-konstruktiver Begleiter sein. Zum anderen findet Corona kein Ende – im Gegenteil. Die Pandemie ist und bleibt eine Herausforderung für uns Verleger. Papier wird zu einem knappen [...]

2021-12-14T20:38:30+01:0023. Dezember 2021|

Koalition Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland (k3d) gegründet

Führende Branchenverbände der Kultur- und Kreativwirtschaft fordern exponierte Zuständigkeit in der neuen Bundesregierung Führende privatwirtschaftlichen Interessenvertretungen, darunter der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ), der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e.V. (BDZV) und VAUNET – Verband Privater Medien, haben sich zur „Koalition Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland“ zusammengeschlossen. Sie fordern unter anderem eine [...]

2021-11-04T11:07:37+01:0004. November 2021|

Bayerischer Printpreis: Ehrenpreis für Philipp Welte

Markus Söder lobt den Burda-Vorstand als „leidenschaftlichen Kämpfer für eine freie und unabhängige Medienlandschaft“ Der Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten geht in diesem Jahr an Philipp Welte – Vorstand unseres Mitgliedsunternehmens Hubert Burda Media. Dazu der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder: „Philipp Welte ist ein leidenschaftlicher Kämpfer für eine freie und unabhängige Medienlandschaft. Seit mehr als [...]

2021-10-22T15:02:20+02:0025. Oktober 2021|

Den richtigen Ton treffen

Neue Studie zum Podcast-Boom in Deutschland erschienen „Den richtigen Ton treffen: Der Podcast-Boom in Deutschland“ – so lautet der Titel der ersten umfassenden wissenschaftlichen Studie über Podcasts in Deutschland, die die Otto Brenner Stiftung (OBS) in der vergangenen Woche veröffentlicht hat. Das Autorenteam Lutz Frühbrodt und Ronja Auerbacher analysiert darin die sehr unübersichtliche deutsche Podcast-Landschaft, [...]

2021-08-19T17:23:05+02:0023. August 2021|

Neues Gesetz für faire Verbraucherverträge beschlossen

Was ist bei Zeitschriften- und Online-Abonnements zu beachten?   Der Bundestag hat am 24. Juni das Gesetz für „Faire Verbraucherverträge“ verabschiedet, welchem am 25. Juni auch der Bundesrat zugestimmt hat. Damit soll die Telefonwerbung für Energielieferverträge sowie Verträge etwa für Fitnessstudios, Partnerbörsen oder auch für Zeitschriften- und Zeitungs-Abos zum Schutze der Verbraucher reguliert werden. Auch [...]

2021-07-12T12:51:59+02:0012. Juli 2021|

Freie Presse? Fehlanzeige!

Reporter ohne Grenzen: Viktor Orbán ist Feind der Pressefreiheit Viktor Orban ist der erste EU-Ministerpräsident, den Reporter ohne Grenzen (RSF) auf ihre Liste der „Feinde der Pressefreiheit“ gesetzt haben. Das passt zur allgemeinen Entwicklung der Pressefreiheit in Ungarn, das im jährlichen RSF-Ranking um drei Plätze auf Platz 92 von 180 abrutscht. Unter ihrer Herrschaft werden [...]

2021-07-07T10:58:18+02:0007. Juli 2021|

Bundeskartellamt prüft Google News Showcase

Verfahrenseröffnung nach Beschwerde von Corint Media Im vergangenen Oktober ist der „Google News Showcase“ in Deutschland gestartet, ein Nachrichtenangebot mit qualitativ hochwertigen journalistischen Inhalten, für die der Internetkonzern Lizenzgebühren an inzwischen mehr als 30 deutsche Medienhäuser bezahlt. Nun hat das Bundeskartellamt gegen Google ein Verfahren zur kartellrechtlichen Prüfung dieses Nachrichtendienstes eingeleitet. Eingeleitet wurde das Verfahren [...]

2021-06-07T12:57:06+02:0007. Juni 2021|

Werbewirtschaft schrumpft im Corona-Jahr 2020 um 7 Prozent

 ZAW fordert: Politik muss Weichen für Aufschwung stellen Die Werbewirtschaft in Deutschland erzielte 2020 ein Marktvolumen von rund 45 Mrd. Euro und verzeichnete damit pandemiebedingt einen Rückgang um sieben Prozent zum Vorjahr (2019: 48 Mrd. Euro). Die Investitionen in Werbung gingen um 3,4 Prozent zurück auf 33,7 Mrd. Euro, während die Netto-Werbeeinnahmen der Medien um [...]

2021-06-02T19:11:19+02:0002. Juni 2021|

Urheberrechtsreform im Bundestag beschlossen

VDZ und BDZV mit positivem Statement Der Bundestag hat heute die Reform des Urheberrechts beschlossen. Damit machte das Parlament den Weg frei für die neuen Regeln, die bis Juni in nationales Recht umgesetzt werden sollen.    Der im Februar vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzentwurf zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des digitalen Binnenmarktes wurde mit [...]

2021-05-20T20:57:38+02:0020. Mai 2021|

Zeitschriftenbranche beweist in der Pandemie ihre Resilienz

VDZ-Jahrespressekonferenz zu den Auswirkungen des Corona-Jahres 2020 „Unsere Branche hat in der Pandemie ihre Resilienz bewiesen“, so Philipp Welte, Sprecher der Publikumszeitschriften und VDZ-Vizepräsident bei der VDZ-Jahrespressekonferenz 2021 am vergangenen Dienstag. Tatsächlich konnten die Zeitschriftenverlage den Umsatz mit dem Leser durch ihren 360°-Ansatz mit Paid Content, Podcasts, Merchandising und anderen Online-basierten Geschäften im vergangenen Jahr [...]

2021-04-28T17:45:29+02:0029. April 2021|

Wie nachrichten-kompetent ist Deutschland?

Befragten fällt es vielfach schwer, zwischen Werbung, Information, Desinformation und Meinung zu unterscheiden Bisher fehlten verlässliche Daten zu Informations- und Nachrichtenkompetenzen in der deutschen Bevölkerung – und damit die Grundlage für eine gezielte Medienbildungspolitik. Eine Studie der Stiftung Neue Verantwortung, der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und mehrerer Landesmedienanstalten liefert nun wichtige Hinweise. Untersucht wurde, [...]

2021-04-06T15:02:28+02:0031. März 2021|

Pläne zur Presseförderung werden konkreter

Zeitungs- und Zeitschriftenverlage sollen Förderanträge ab Mai/Juni 2021 stellen können Die Pläne der Bundesregierung für die so genannte „Förderung der digitalen Transformation des Verlagswesens zur Förderung des Absatzes und der Verbreitung von Abonnementszeitungen, -zeitschriften und Anzeigenblättern" werden konkreter. Bereits im vergangenen Juli war im Bundestag eine Förderung im Umfang von 220 Millionen Euro zur Digitalisierung [...]

2021-03-08T14:28:08+01:0008. März 2021|

Burdas NetDoktor.de geht erfolgreich gegen Gesundheitsportal des BMG vor

Klage gegen die Kooperation mit Google beim Portal Gesund.bund.de  Wie aus Informationen des „Handelsblatts“ hervorgeht, hat das SZV-Mitgliedsunternehmen Hubert Burda Media mit seinem Portal „NetDoktor.de“ beim Landgericht München Klage gegen Jens Spahns Gesundheitskooperation mit Google eingereicht. Auch der Wort & Bild Verlag („Apotheken Umschau“) soll gerichtlich gegen das Bundesportal vorgehen.    Bereits nach Bekanntgabe der [...]

2021-02-10T12:49:52+01:0010. Februar 2021|

Bundeskabinett bringt Urheberrechtsreform auf den Weg

Leistungsschutzrecht für journalistische Produkte kommt Die Reform des Urheberrechts in Deutschland ist auf den Weg gebracht. Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung einen Entwurf des Urheberrechtsgesetz beschlossen, mit dem die EU-Urheberrechtsrichtlinien bis zum 7. Juni 2021 in nationales Recht umgesetzt werden sollen. Wie das Bundesjustizministerium mitteilte, wurde der von der Bundesministerin der Justiz und [...]

2021-02-03T15:37:37+01:0003. Februar 2021|

Digitalverleger fordern Beteiligung an Presseförderung

Zusammenschluss mehrerer verlagsunabhängiger Online-Medien formuliert Appell an die Bunderegierung Mehrere verlagsunabhängige Online-Medien haben sich zum „Arbeitskreis Digitale Publisher“ zusammengeschlossen und fordern in einem Appell von der Bundesregierung eine Beteiligung an der geplanten Presseförderung für Verlage. Anfang Juli hatte der Bundestag eine Förderung im Umfang von 220 Millionen Euro zur Digitalisierung von Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen in [...]

2021-03-08T13:46:49+01:0030. November 2020|
Nach oben