Mit Künstlicher Intelligenz gegen Desinformation

Projekt DeFaktS soll Fake News erkennen und bekämpfen Die Zahl der online bewusst verbreiteten Falschmeldungen nimmt seit Jahren immer weiter zu. Ein interdisziplinäres Konsortium will mit dem Projekt DeFaktS dagegen vorgehen, indem es eine Künstliche Intelligenz so trainiert, dass sie Desinformation erkennen und über sie aufklären kann. Dazu werden verdächtige Social-Media- und Messenger-Gruppen unter die [...]

2022-05-08T06:35:55+02:0016. Mai 2022|

Marken als Vertrauensanker in unsicheren Zeiten

Reader’s Digest veröffentlicht Studie „Trusted Brand 2022“ Reader‘s Digest, ein Mitgliedsverlag des MVFP Südwest, hat kürzlich zusammen mit dem Institut Dialego erneut das Markenvertrauen untersucht und die vertrauenswürdigsten Marken in Deutschland ermittelt. Die aktuellen Ergebnisse der Reader’s Digest Studie „Trusted Brand 2022“ belegen, wie gut es Marken schaffen, für ihre Kunden und Fans nahe und [...]

2022-05-08T06:12:56+02:0012. Mai 2022|

Lage der Pressefreiheit in Deutschland verschlechtert

Rangliste der Pressefreiheit 2022 von Reporter ohne Grenzen (RSF) veröffentlicht Neue Krisen und Kriege sowie wiederaufgeflammte Konflikte gefährden die weltweite Pressefreiheit und brachten Journalistinnen und Journalisten seit Anfang 2021 in vielen Ländern der Welt in Gefahr. Die zum Welttag der Pressefreiheit veröffentlichte Rangliste der Pressefreiheit 2022 von Reporter ohne Grenzen (RSF) zeigt, dass auch in [...]

2022-05-05T07:19:27+02:0005. Mai 2022|

Die Rolle des B2B-Marketing der Zukunft

Tag der Industriekommunikation 2022 – bvik-Kongress feiert zehnjähriges Jubiläum Die etablierte Konferenz des Bundesverband Industrie Kommunikation e. V. (bvik) findet am 23.06.2022 zum zehnten Mal statt. Unter dem Motto „Die Rolle des B2B-Marketing der Zukunft: EXZELLENZ SCHAFFEN – SINN STIFTEN – MENSCHEN BEGEISTERN“ geht es darum, Industriemarketer auf die drängendsten Herausforderungen einzuschwören und ihre eigene [...]

2022-05-03T07:04:21+02:0003. Mai 2022|

Bei Fachzeitschriften drohen zahlreiche Titeleinstellungen

Fachpresse-Statistik 2021 erschienen Die gravierendsten Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die wirtschaftliche Entwicklung der Fachmedienbranche konnten im zurückliegenden Jahr kompensiert werden. Der Gesamtumsatz steigt wieder, wobei Digitalumsätze eine immer gewichtigere Rolle im Erlösmix spielen. Dies zeigt die Fachpresse-Statistik 2021, die jetzt von der Deutschen Fachpresse vorgelegt wurde. Den positiven Rückblick trüben aktuell aber die äußerst schwierigen [...]

2022-04-30T15:28:24+02:0028. April 2022|

MVFP sieht die freie Presse durch vielfache Kostenexplosion ökonomisch gefährdet

Diskriminierungsfreie Förderung der Zeitschriften dringend erforderlich Dramatisch steigende Energie- und Papierpreise sowie kontinuierlich zunehmende Postzustellkosten belasten die Zeitschriftenverlage in Deutschland stark. Die 2021 erreichte Erholung relevanter Geschäftszahlen nach dem Corona-bedingten Einbruch 2020 wird durch die aktuelle Kostenexplosion weitgehend zunichte gemacht. Wie der Medienverband der freien Presse (MVFP) auf seiner heutigen Jahrespressekonferenz in Berlin betonte, bedrohen [...]

2022-04-26T16:16:25+02:0026. April 2022|

„Viel hilft viel“ gilt auch bei den Benefits

Gehaltszufriedenheits-Studie von kununu zeigt: Das Gesamtpaket muss stimmen    In Unternehmen mit vielen Benefits, einem guten Image und einer positiven Führungskultur sind die Beschäftigten mit ihrem Gehalt zufriedener. Das hat eine neue Gehaltszufriedenheits-Studie der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu zutage gefördert. Hohes Gehalt = hohe Gehaltszufriedenheit? Gemeinsam mit der KOF-Konjunkturforschungsstelle an der ETH Zürich hat die Arbeitgeberbewertungsplattform kununu [...]

2022-04-11T20:51:06+02:0012. April 2022|

Verlage müssen mit „Purpose“ punkten

Tipps und Inspirationen für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung im VZB-Mittagstalk Die Transformation des Arbeitsmarktes und erfolgreiche HR-Strategien standen im Fokus des lebendigen VZB-Mittagstalks, der am 31. März 2022 unter dem Motto „HR NOW - die besten Tipps für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung“ stattfand. Die Initialzündung gab Thomas Wendt, HRD Germany & DACH dentsu, [...]

2022-04-04T09:31:14+02:0004. April 2022|

Wie groß ist die Zahlungsbereitschaft für redaktionelle Inhalte im Internet?

BVDW veröffentlicht Trendstudie zu Paid Content Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlichte kürzlich nicht nur neue Marktzahlen zur digitalen Werbewirtschaft, sondern zugleich auch die OVK-Trendstudie Paid Content zur Zahlungsbereitschaft für redaktionelle Inhalte. Diese zeigt, dass Werbeerlöse nach wie vor unverzichtbar für die Finanzierung journalistischer Online-Inhalte sind. Immer mehr Online-Nachrichtenportale und Websites [...]

2022-03-31T16:44:32+02:0031. März 2022|

Glaubwürdigkeit des Journalismus hat in der Pandemie abgenommen

Neue Untersuchung zum Einfluss der Corona-Berichterstattung   Eine aktuelle, repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Instituts für Journalistik an der TU Dortmund zeigt: 41 Prozent der Bevölkerung sind der Meinung, die Glaubwürdigkeit des Journalismus habe durch die Corona-Berichterstattung abgenommen. Demgegenüber geben nur 8 Prozent an, die Glaubwürdigkeit habe sich erhöht. „Ein alarmierender Wert“, [...]

2022-03-29T16:33:11+02:0029. März 2022|

Unbehagen zum Ende der Homeoffice-Pflicht

LinkedIn Studie gibt Einblicke in die Befindlichkeiten der Büro-Rückkehrer Die Homeoffice-Pflicht endete mit Ablauf des 19. März. Für viele Berufstätige in Deutschland geht es nun wieder zurück in den Büro-Alltag, komplett oder zumindest teilweise. Doch wie fühlen sich die Deutschen nach zwei Jahren im Homeoffice bei der Rückkehr? Eine Studie* im Auftrag von LinkedIn gibt [...]

2022-03-25T12:38:51+01:0025. März 2022|

Digitale Spaltung innerhalb der älteren Generation

Veröffentlichung der SIM-Studie 2021 zur Mediennutzung von Personen ab 60 Jahren in Deutschland  Mit der SIM-Studie 2021 (Senior*innen, Information, Medien) legt der medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) gemeinsam mit einer Arbeitsgruppe Gerontologie der Katholischen Hochschule Freiburg und der Universität Heidelberg erstmals eine bundesweite Basisuntersuchung zur Mediennutzung von Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren vor. 81 Prozent [...]

2022-03-20T19:23:26+01:0021. März 2022|

MEDIENVERBAND DER FREIEN PRESSE nimmt Arbeit auf

Gründungsprozess des neuen Bundesverbandes der Zeitschriftenverlage beendet Aus der Interessenvertretung der deutschen Zeitschriftenverlage ist in einem grundlegenden Reformprozess der Medienverband der freien Presse geworden: Gestern tagte zum ersten Mal die aus 42 Vertreterinnen und Vertretern deutscher Verlage bestehende Delegiertenversammlung des neuen Verbandes und verabschiedete ein umfassendes Bekenntnis zur Bedeutung der freien Presse für die Stabilität [...]

2022-03-11T08:13:55+01:0011. März 2022|

Motor Presse Stuttgart liefert „E-Paper Insights 2022“

Die Mehrheit setzt im Special-Interest-Segment auf „digital pur“ Leser von E-Paper aus dem Special-Interest-Bereich sind sehr zufrieden mit den elektronischen Ausgaben von Magazinen. Einfache und rasche Verfügbarkeit, angenehme grafische Gestaltung und eine flexible Nutzung zeichnen E-Paper nach der Einschätzung der Leser ganz besonders aus. Zudem punkten E-Paper durch ihre Nachhaltigkeit bei den Lesern. Diese Erkenntnisse [...]

2022-02-24T13:54:09+01:0024. Februar 2022|

Führungskräfte sind skeptisch gegenüber verbindlichen Gleichstellungsregeln

Neue Auswertung des Führungskräfte-Radars mit bemerkenswerten Ergebnissen bei Gender- und Gleichstellungsthemen Eine neue Auswertung des Führungskräfte-Radars der Bertelsmann Stiftung belegt, dass  Führungskräfte in Deutschland skeptisch sind, wenn es um verpflichtende Maßnahmen zur Gleichstellung von Frauen und Männern geht. Zudem wird in den Unternehmen wenig Handlungsbedarf in diesem Bereich gesehen. Überraschenderweise nehmen weibliche und männliche Führungskräfte [...]

2022-02-20T17:59:20+01:0021. Februar 2022|

Unternehmen halten auch nach der Pandemie an hybriden Arbeitsmodellen fest

Befragung des ZEW Mannheim in Informationswirtschaft und Verarbeitendem Gewerbe Viele Unternehmen in Deutschland planen auch nach dem Ende der Corona-Pandemie hybride Arbeitsmodelle einzusetzen und den Beschäftigten damit einen Mix aus Präsenzarbeit und Homeoffice zu ermöglichen. Eine im Dezember 2021 und Januar 2022 durchgeführte Unternehmensbefragung des ZEW Mannheim gibt nun Aufschluss darüber, welche zeitliche Aufteilung bei [...]

2022-02-13T20:18:31+01:0017. Februar 2022|

Verbraucher setzen weiterhin auf mobilen Lebensstil

Laut App Annie verbrachten die Deutschen im Jahr 2021 täglich mehr als 3 Stunden am Smartphone  Dem State of Mobile Report 2022 von App Annie zufolge setzen Verbraucher weiterhin auf einen mobilen Lebensstil. Das Jahr 2021 war demnach rekordverdächtig: In den 10 wichtigsten Mobilfunkmärkten wurden täglich unglaubliche 4,8 Stunden mit dem Handy verbracht. Die Deutschen [...]

2022-02-14T12:03:01+01:0014. Februar 2022|

Was wird wann und warum gelesen?

Neue YouGov-Studie befasst sich mit dem Leseverhalten der Deutschen Eine neue YouGov-Studie im Auftrag der schwedischen Medien-Plattform Readly befasst sich mit dem Leseverhalten der Deutschen: Was wird wann und warum gelesen? Digital oder klassisch – wie hat sich das Lesen im letzten Jahr verändert? Wie wird mit Fake-News umgegangen? Und sind journalistische Texte so wichtig, [...]

2022-02-09T12:25:36+01:0010. Februar 2022|

Anwalt der guten Nachricht: 100 Jahre Reader’s Digest

Das große kleine Monatsmagazin unseres Mitgliedsverlags feiert Geburtstag   Vor genau 100 Jahren machte DeWitt Wallace zusammen mit seiner Frau Lila eigenhändig die ersten 5.000 Exemplare einer neuartigen Zeitschrift versandfertig: Reader's Digest. Das Heft enthielt 31 Artikel „von bleibendem Interesse“, hatte einen Umfang von 64 Seiten und fiel mit 14 x 19 cm sehr kompakt [...]

2022-01-27T15:34:41+01:0031. Januar 2022|

Nur wenige sprechen im Job über psychische Gesundheit

Zurückhaltung am Arbeitsplatz bei von Depression und psychischen Erkrankungen betroffenen Beschäftigten Schweigen statt zu reden – dieser Philosophie folgen viele, wenn es um ihre psychische Gesundheit geht. Jeder vierte Arbeitnehmer hat nicht das Gefühl, am Arbeitsplatz über psychische Belastung reden zu können. Auch von der Volkskrankheit Depression betroffene Arbeitnehmer gehen im Job lieber zurückhaltend mit [...]

2022-01-27T14:58:00+01:0027. Januar 2022|
Nach oben