Leitfaden zur Vertriebssteuerung

Was unterscheidet einen Neuverteiler von einem Aktionsverteiler? Nach welchen Kriterien können Grosso-unternehmen die Verteilung der Handelsauflage eines Titels auf die Verkaufsstellen steuern? Wie können sich Verlage ein Bild von der Regulierungsqualität machen? Und was ist überhaupt 'Regulierung' im Unterschied zur 'Disposition'? Gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Buch-, Zeitungs- und Zeitschriften-Grossisten hat der Zeitschriftenverleger-Verband einen "Leitfaden zur Vertriebssteuerung" aufgelegt. Damit sollen Vertriebsmitarbeitern in Verlagen und Nationalvertrieben die Kernprozesse [...]

2017-08-21T14:14:21+02:0014. April 2016|

KVM-Standarddatenblatt für Presseprodukte

Für neu auf den Markt kommende Presseprodukte ist die rechtzeitige Produktankündigung an den Handel erforderlich. Sie soll mindestens 10 Werktage vor Erstverkaufstag erfolgen. Im Koordinierten Vertriebsmarketing wurde für die Produktankündigung ein Standard-Datenblatt entwickelt, das alle für den Grossisten bzw. Bahnhofsbuchhändler wichtigen Informationen enthält und das vom Verlag oder seinem Nationalvertrieb sorgfältig ausgefüllt werden soll. Wesentliche Punkte des Standard-Datenblattes sind Stammdaten, Terminierung, Remissionsverfahren, Preise und Handelsspannen, Produktspezifika, Verteileraufbau, Plazierungsempfehlung [...]

2016-01-12T11:25:53+01:0012. Januar 2016|

Bundesgerichtshof bestätigt Zentralverhandlungsmandat des Presse-Grosso

Urteil vom 6. Oktober 2015 – KZR 17/14 Der Kartellsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass das zentrale Mandat der Vereinigung der Presse-Grossisten für Verhandlungen mit den Verlagen über die Grosso-Konditionen nicht gegen Kartellrecht verstößt. Die Klägerin ist die Vertriebsgesellschaft der Bauer Media Group, einem der größten deutschen Verlagshäuser. Der Beklagte ist ein Branchenverband, dem [...]

2017-08-21T14:14:23+02:0007. Oktober 2015|

Koordiniertes Vertriebsmarketing aktualisiert

Die Verlegerverbände VDZ und BDZV haben sich mit dem Bundesverband Presse-Grosso auf eine Aktualisierung des KVM mit Wirkung zum 1. Mai 2012 verständigt. Am 1. Mai wird der seit 1993 geltende Leistungsrahmen für den Pressevertrieb über das Presse-Grosso in Deutschland in aktualisierter Fassung in Kraft treten. Darauf verständigten sich die zuständigen Arbeitsgruppen des VDZ-Arbeitskreises Pressemarkt [...]

2015-10-05T17:47:36+02:0014. März 2012|
Nach oben