impresso

Wie wird der bundeseinheitliche Presseausweis beantragt? 2017-09-06T11:30:42+00:00

WIE WIRD DER BUNDESEINHEITLICHE PRESSEAUSWEIS BEANTRAGT?

Bevor Sie einen Presseausweis beantragen, prüfen Sie bitte, ob Sie berechtigt sind, einen Presseausweis zu führen. Lesen Sie dazu bitte unser Merkblatt aufmerksam durch.

Die Antragstellung selbst ist ganz einfach: Sie müssen nur das entsprechende Antragsformular aus dem Internet herunterladen, vollständig ausfüllen, unterschreiben bzw. im Falle der Festanstellung zusätzlich von Ihrem Arbeitgeber unterschreiben lassen und – falls uns noch kein Foto von Ihnen vorliegt – zusammen mit einem Passfoto einreichen. Von freien Journalisten benötigen wir zusätzlich Nachweise der hauptberuflichen journalistischen Tätigkeit (siehe unten). Das Antragsformular ist ein aktives PDF, das direkt am Rechner ausgefüllt werden kann. Sie müssen das ausgefüllte Formular anschließend ausdrucken und uns per Post zusenden. Eine Online-Übermittlung in Form eines gescannten Formulars per Email an info@szv.de oder die Zusendung per Fax ist möglich.

Verlage können den vereinfachten Sammelantrag auch für mehrere ihrer fest angestellten Redakteure gleichzeitig verwenden, sofern diese bereits einen Presseausweis des SZV besitzen.

Bitte vermerken Sie auf der Rückseite des Passfotos Ihren Namen. Sie können uns Ihr Passfoto auch digital (vorzugsweise im jpg-Format, Passfotogröße, Auflösung maximal 150 dpi) per E-Mail übermitteln an info@szv.de. Wählen Sie dann als Dateinamen für Ihr Foto möglichst Ihren Nachnamen in Verbindung mit Ihrem Geburtsjahr, um Verwechslungen zu vermeiden, also beispielsweise „maier73.jpg“. Wenn es sich um einen Folgeantrag handelt – Sie also schon im Vorjahr einen von uns ausgestellten Presseausweis besaßen – benötigen Sie kein neues Foto.

Wenn Sie fest angestellte(r) Redakteur(in) sind, vergessen Sie bitte nicht, den Antrag von Ihrem Arbeitgeber unterschreiben und mit dem Firmenstempel versehen zu lassen.

Unterschriftsberechtigt sind nur Personen mit Zeichnungsvollmacht (in der Regel Geschäfts-, Verlags- oder Personalleitung). Wenn Sie freiberufliche(r) Journalist(in) sind, müssen Sie Ihrem Antrag die unter Ziffer 6.2 des Merkblatts genannten Nachweise beifügen. Ohne Nachweise kann Ihr Antrag nicht bearbeitet werden. Ihren Antrag adressieren Sie an: SZV, Postfach 10 42 29, 70037 Stuttgart.

PREISE UND ANTRAGSFORMULARE

Hier geht es zurück zur Übersichtsseite mit den Preisen und Antragsformularen für Presseausweise.

NOCH FRAGEN?

Sie haben noch Fragen zum Presseausweis? Dann rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Sabine Fischer

Telefon: 0711 / 29 06 18
E-Mail: fischer(a)szv.de