Mann unter Rock’n Roll-Verdacht

Wagen statt warten, handeln statt hadern: Der sturmerprobte Geschäftsführer Gerrit Klein hat den Ebner Verlag auf den Kopf gestellt. Von Roland Karle Klar freut sich Gerrit Klein, wenn er positive Rückmeldungen bekommt und seine Arbeit gelobt wird. Andererseits sieht der Geschäftsführer des Ebner Verlags das Ganze ziemlich nüchtern. Er werde schließlich dafür bezahlt, seinen Job ordentlich [...]

2018-01-16T10:21:04+01:0020. Dezember 2016|

Klein und quirlig: Über kleine Verlage

Berichtet wird meist über Medienkonzerne und Großverlage, Publikumsmagazine mit hoher Auflage und Verleger mit bekanntem Namen. Dabei geht es bei den Kleinen und Mutigen mindestens genauso spannend zu. Von Roland Karle Unterm Titel Shift lautet es ganz lässig: „Das L steht für Veränderung“. Mittendrin geht’s um die Frage, warum wir andere Menschen so schnell in [...]

2018-01-16T10:32:08+01:0015. August 2016|

QR-Codes: Die wundersame Missachtung einer Schnittstelle

Während der QR-Code sich als praktisches Werkzeug in vielen Bereichen durchgesetzt hat, wird er wundersamerweise gerade im Verlagswesen unterschätzt. Dabei hat derzeit ansatzweise keine andere Print-online-Kopplung eine vergleichbare Akzeptanz. Wie sich QR-Codes in Fachzeitschriften nutzen lassen und was die Verlage tun müssten, versucht Tjards Wendebourg, Redaktionsleiter beim Verlag Eugen Ulmer in Stuttgart, zu umreißen. Zweifellos [...]

2018-01-16T10:34:33+01:0011. Juli 2016|

„So far, so good!“ – warum Fach- und Special Interest-Verlage die besten Content Marketer sein könnten und sollten

In John Sturges klassischem Western „The Magnificent Seven“ gibt es eine gut zum gegenwärtigen Zustand der Verlags- und Agenturwelt passende Szene. Die Charaktere der beiden Hauptdarsteller Yul Brunner (Glatzkopf) und Steve McQueen (King of Cool) diskutieren fachmännisch den Stand der Arbeiten an den Verteidigungsanlagen des regelmäßig von Banditen heimgesuchten mexikanischen Dorfes. „So far, so good!“ [...]

2017-08-21T14:14:21+02:0015. April 2016|

Frecher, jünger, lebendiger

Fachmedien werden für Journalisten der Publikumspresse attraktiver – und umgekehrt. Mehr Mut zur Meinung, moderneres Auftreten und Investition in Inhalte schärfen das Profil der Business-­Titel – und können auch im Anzeigengeschäft helfen. Von Roland Karle Zehn Jahre lang war Holger Externbrink Ressortleiter beim Wirtschaftsmagazin Impulse, ehe er die Chefredaktion des Branchentitels Handwerk Magazin von [...]

2018-01-16T10:43:58+01:0028. März 2016|

Yellow Paper der Deutschen Fachpresse: „Datenbanken und Crossmedia-Angebote – Praxistipps für Produkt- und Projektmanager“

Neues Yellow Paper der Kommission Digitale Medien | Praxistipps für erfolgreiche Entwicklung digitaler Fachinformationen 36 Schlaglichter verständig erklärt. Mit der steigenden Nachfrage nach crossmedialen Fachinformationen gewinnen Entwicklung und Pflege medienneutraler Datenbanken für Verlage stetig an Bedeutung. Das neue Yellow Paper aus der Kommission Digitale Medien der Deutschen Fachpresse "Datenbanken und Crossmedia-Angebote – Praxistipps für Produkt- [...]

2016-01-19T17:07:14+01:0019. Januar 2016|

94 Prozent der B2B-Entscheider nutzen Fachmedien

Fachmedien sind die wichtigste berufsbezogene Informationsquelle der professionellen Entscheider in Deutschland. Das zeigt die neue B2B-Entscheideranalyse 2015/16 des Fachverbands Deutsche Fachpresse. Ein Kernergebnis: Insgesamt werden mit gedruckten und digitalen Fachmedien 94 Prozent der B2B-Kernzielgruppe erreicht. Die Studie wurde mittels einer telefonischen Befragung von Czaia Marktforschung (Bremen) im Auftrag der Deutschen Fachpresse durchgeführt und von der Kommission [...]

2016-01-11T15:25:23+01:0011. Januar 2016|

Deutsche Fachpresse: Neuer Vorstand ist gewählt

Stefan Rühling, Vorsitzender der Geschäftsführung Vogel Business Media (Würzburg), bleibt Sprecher der Deutschen Fachpresse. Er wurde heute im Rahmen der ersten Sitzung des neuen Vorstands der Deutschen Fachpresse für das Amt gewählt. Als neuer stellvertretender Sprecher folgt Wolfgang Beisler (Carl Hanser Verlag) auf Claudia Michalski (Verlagsgruppe Handelsblatt). „Mit unserem neuen Corporate Design, der strategischen Markenpositionierung, [...]

2015-06-26T11:10:48+02:0019. Mai 2015|
Nach oben