SZV-Newsletter 30/05/2018

SZV – Wir können Zeitschriften | 30. Mai 2018

 

Liebe Zeitschriftenmacher,
 
schon gewusst? SZV- bzw. VDZ-Mitglieder können alle Seminare des Verbands Druck und Medien BW zu Mitgliedskonditionen buchen. Wer also mal wieder Lust auf Photoshop, Indesign und Co. hat, der sollte mal hier vorbeischauen.

Bevor Ihr kreativ werdet, solltet Ihr allerdings etwas verkaufen. Wie das im Digitalen geht erfahrt Ihr auf dem VDZ Digital Advertising Summit in Berlin. Klick!

WICHTIG

ONLINE-WERBUNG // Ein Vertrag über eine Internet-Anzeige ist auch dann wirksam, wenn er keine explizite Vereinbarung über die Werbewirksamkeit enthält.

INTERESSANT


BAHNHOFSKIOSK // Das zum ersten Mal erschienene Heft „Limits – Über Leben im Grenzbereich“ hat auf den ersten Blick überhaupt keine Sortierung. Es besteht ausschließlich aus großen und noch größeren Geschichten.

JOURNALISMUS // Storytelling, Storytelling, Storytelling. Jeder Workshop für Online-Journalismus scheint ohne diesen Begriff nicht mehr auszukommen. Er war mir von Anfang an suspekt.

MAGAZIN-LAYOUT // Das Craftrad Magazin hat es in die internationale Presse geschafft: Mit einer Bilderstrecke mit schönem Zeitschriftenlayout.

WERBEMARKT // Ein Überblick zu den Entwicklungen im Werbemarkt von Januar bis April 2018 auf Grundlage der Daten von Nielsen Media Research.

MESSENGER // Das russische Internet steht Kopf, seitdem Moskau versucht, den Kurznachrichtendienst Telegram zu blockieren. Wer ist Telegram-Gründer Pawel Durow, der als «russischer Zuckerberg» gilt?

QUARTZ // Mit einem konsequent auf die mobile Mediennutzung zugeschnittenen Newsangebot zeigt Quartz, dass Journalismus im Web erfolgreich sein kann.

POWERPOINT // Schlechte Präsentationen beruhen immer wieder auf denselben Fehlern. Welche das sind und andere Tipps für Präsentatoren lesen Sie in diesem Artikel.

NÜTZLICH

DSGVO // Axel Springer stellt Einwilligungs- und Transparenz-Software zum Start der DSGVO als Open-Source-Lizenz kostenlos zur Verfügung.

SCHÖN

ENTSPANNUNG // Einfach mal abschalten und sich spontan an einen beliebigen Ort der Welt beamen? Globe Genie macht’s möglich. Ein Klick auf „Teleport“ genügt.

2018-06-03T12:57:43+00:00 03. Juni 2018|

impresso