SZV-Newsletter 21/12/2017

SZV – Wir können Weihnachten | 21. Dezember 2017

Ho! Ho! Ho! Liebe Zeitschriftenmacher,

sollen wir oder sollen wir nicht – so kurz vor Weihnachten noch einen Newsletter verschicken? Nunja, wir haben es getan. Allein schon, um Euch ein paar besinnliche Feiertage zu wünschen. Die Rute lassen wir dieses Mal im Sack…

Frohe Weihnachten!

 

Das solltet Ihr wissen…

Mit der E-Privacy-Richtlinie möchte das EU-Parlament die Privatsphäre im Internet schützen. Stattdessen verhilft sie Google und Facebook zu noch mehr Marktmacht.

Das könnte Euch interessieren…

Pünktlich zum Jahresende hat Stefan Winterbauer von der großen Facebook-Ernüchterung bis hin zum kommenden Audio-Hype seine zehn Medien-Trends für 2018 zusammengefasst.

Verleger stöhnen über die Printkrise. Dabei wird gedruckt wie nie zuvor. Darunter auch exquisite Magazine von höchster Güte.

Seinem Namen alle Ehre macht das Desaster Magazin, welches sich Michalis Pantelouris gewohnt unterhaltsam in seiner Bahnhofskiosk-Kolumne zur Brust genommen hat.

Aus digitaler Selbstdarstellung ist ein eigener Markt geworden. Doch wie lange hält der Hype um Influencer noch an?

Ihr wollt mehr Traffic von Google? Dann solltet Ihr auf die wichtigsten SEO-Rankingfaktoren für 2018 achten: Backlinks, Sicherheit und Content.

Darüber spricht die Welt (engl.)…

Google hat Facebook als wichtigsten Traffic-Lieferant für Verlage abgelöst. Demnach ging der über Facebook generierte Traffic in diesem Jahr um 25% zurück, während der Traffic von Google um 17% zunahm.

Die legendäre Vogue Chefredakteurin Anna Wintour redet im Interview über Zeitschriften, das Internet und deren Einfluss auf die Branche.

In ihrem TED-Vortrag referiert die Journalistin Manoush Zomorodi, wie Langeweile zu den brillantesten Einfällen führen kann (Video).

Das macht uns Spass…

Ihr seid auf der Suche nach einer richtig schönen Geschenkverpackung für nervige Zeitgenossen? Wir haben da was für Euch…

Was passiert, wenn ein Kind seinen Wunschzettel an Satan anstelle von Santa verschickt erzählt das Designstudio Anomaly aus London in seiner wunderbar animierten Weihnachtsgeschichte in diesem Jahr (engl).

2018-01-21T11:38:14+00:00 21. Januar 2018|

impresso