impresso

SZV-Newsletter 16/11/2017

16. November 2017

Die ab Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) Bedarf einiges an Vorbereitung. Wir möchten Ihnen dazu einige nützliche Leitfäden der BITKOM sowie der IHK vorstellen.

So gilt es u.a. Datenschutzbeauftragte zu ernennen, Verarbeitungsverzeichnisse zu erstellen, die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer und die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Dienstleister sattelfest zu machen. Bei letzterem kann ein Mustervertrag als Orientierung dienen. Damit Sie auch nichts vergessen, bietet die IHK München einen wunderbaren Fragebogen bzw. eine Checkliste zum Datenschutz im Betrieb an.

WICHTIG


PERSÖNLICHKEITSRECHT // Identifizierende Berichterstattung über Hassbotschaften im Internet grundsätzlich zulässig.

INTERESSANT


MEDIENPOLITIK // Zeitschriftenverleger fordern von der neuen Bundesregierung, publizistische Vielfalt und faire Wettbewerbschancen zu erhalten.

JUGENDZEITSCHRIFTEN // Welche Bademode ist hip? Welcher Spruch cool? Und wie beendet man als Mädchen das Single-Dasein? Die „Bravo“ hilft seit 60 Jahren weiter. Eine Rückschau in Bildern.

VERLAGE // Wer einen Verlag verkaufen oder übernehmen will, dem stellt sich vor Allem eine Frage: Was ist im konkreten Fall der angemessene Kaufpreis?

DER NEW YORKER // Der Reporter David Remnick wurde 1998 völlig überraschend Chefredakteur des renommierten „New Yorker“. Seither stieg die Auflage um 400.000 Exemplare. Wie hat er das gemacht? 

XING // Mehr Reichweite bei Xing durch neues Kategorien-System.

PAID CONTENT // Wieder da: Milchmädchenargumente in Sachen Paid Content.

PSYCHOLOGIE // Fitness-Apps, Schulen und selbst die CDU nutzen heute Bonussysteme. Forscher zeigen nun: Selbst völlig sinnfreie Punktezahlen steuern menschliches Verhalten.

NÜTZLICH


MAHNUNGEN // Wie Sie eine Mahnung schreiben und was Sie sonst noch dazu wissen sollten…

INTERNATIONAL


REDAKTION // A time-saving story assignment tool gives New Hampshire newspaper an edge.

NEWS DESNK // How a German Newspaper Became the Go-To Place for Leaks Like the Paradise Papers.

SCHÖN


SATIRE // 17 Leute, die komplett am Postillon scheitern.

2017-12-06T08:56:11+00:00 03. Dezember 2017|0 Comments