SZV-Newsletter 19/07/2018

SZV – Wir können Zeitschriften | 19. Juli 2018

 

Liebe Zeitschriftenmacher,

früher oder später wenden sich dann doch alle den guten alten Printmedien zu. Nicht nur, dass längere Texte am liebsten auf Papier gelesen werden (LAE 2018). Auch Werbewirkung und Haptik tragen ihren Teil dazu bei, dass Print außerordentlich gut wirkt.

Das wissen auch die großen Online-Unternehmen. Nicht zuletzt deswegen schalten Google, Apple und Facebook wenn es wirklich darauf ankommt Anzeigen in Zeitungen und Zeitschriften. Facebook setzt nun noch einen drauf: Das Unternehmen, dass je nach Laune mal ein Medienunternehmen sein will und mal nicht, publiziert neuerdings ein Zeitschrift – auf Papier.

Sachen gibt’s…

 

WICHTIG

DATENSCHUTZ // Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil entschieden, dass sich eine einzige Einwilligung in die Werbung auf mehrere Kommunikationskanäle gleichzeitig beziehen kann.

INTERESSANT

JOURNALISMUS // Digitaler Journalismus: Die fünf wichtigsten Grundregeln der Verifikation.

KIOSK // Für die SuperIllu ist erst einmal nicht so wichtig, was passiert, sondern wo es passiert. Das hat sie mit den meisten Menschen gemein.

MEDIENNUTZUNG // Laut einer neuen Studie sind die Deutschen News-Traditionalisten: „Deutsche Nachrichtennutzer fokussieren sich hauptsächlich auf etablierte Nachrichtenkanäle und Nachrichtenmarken.

INSTAGRAM // Auf den Spuren eines neuen Medienformats: Keine Ahnung von Insta Stories? Hier, astreine Tipps und eine kurze kostenlose Strategieberatung.

PREISPSYCHOLOGIE // Die meisten Kunden achten neben der Qualität vor allem auf eines: den Preis. Den können Sie mithilfe von Preispsychologie niedriger wirken lassen – ohne ihn tatsächlich zu senken.

PERSONAL // Auf Ihre Stellenanzeige meldet sich niemand? Womöglich liegt’s daran, dass sie viele potenzielle Kandidaten abschreckt: Frauen. Welche Jobanzeigen Bewerberinnen überzeugen.

NÜTZLICH

PRÄSENTIEREN // Nicht jeden zieht es gleich in die Politik, aber eine Präsentation oder einen Vortrag muss wohl jeder mal im Berufsleben halten. Hier ein paar hilfreiche Tipps von Barack Obamas Redenschreiber.

SCHÖN

ANZEIGEN // Außergewöhnlich und kreativ sind diese Anzeigenmotive von Kentucky Fried Chicken.

2018-08-07T17:14:31+00:00 07. August 2018|

impresso