SZV-Newsletter 11/01/2018

SZV – Wir können Zeitschriften | 11. Januar 2018

Servus, liebe Zeitschriftenmacher,

was der Zeitschriftenverband sich für 2018 wünscht, hat Prof. Dr. Christoph Fiedler, VDZ-Geschäftsführer Europa- und Medienpolitik, in dieser kleinen Wunschliste zusammengestellt.

Und wenn Ihr noch auf unser SZV-Abendgespräch „Wie Medienmarken sie neu erfinden – Markenführung für Zeitschriftenverlage“ am 23. Januar 2018 kommen wollt, dann solltet Ihr Euch schleunigst anmelden.

 

Das solltet Ihr wissen…

Auch Werbung in den Sozialen Medien muss als solche gekennzeichnet werden. Laut Kammergericht Berlin reicht eine Kennzeichnung mit #Ad oder #Sponsored hierzu nicht aus.

Das könnte Euch interessieren…

Eine Studie von Plista hat nun herausgefunden, dass Nachrichtenseiten bessere Werbeumfelder bieten, da die Nutzer sich mit deren Inhalten wesentlich intensiver und länger auseinandersetzen.

Michalis Pantelouris hat sich in dieser Ausgabe seiner Kolumne Bahnhofskiosk die Zeitschrift Fotohits zu Gemüte geführt und attestiert dem Heft gut gewollt aber an den mangelnden Möglichkeiten gescheitert zu sein.

An alle Gamer der ersten Stunde: Zur Amiga32 Convention gibt jetzt eine Neuauflage der Zeitschrift Amiga Joker. Retro pur!

Was ist seriöser, unabhängiger Journalismus? Drängen Branchenfremde in die Medien, ist das für die Branche nicht immer von Vorteil. Kai-Hinrich Renner über Unabhängigkeit als hohes Gut der Medienbranche.

Wie Putins Propaganda-Sender Russia Today funktioniert und warum es so schwierig ist, etwas dagegen zu unternehmen.

Eine ordentliche Verkaufsmannschaft ist im Anzeigenverkauf die halbe Miete. Diese kleine Checkliste für den Vertrieb lässt Euch überprüfen, ob auch sonst alle Weichen auf Erfolg gestellt sind.

das könntet Ihr nützlich finden…

Die Webseite Stockio bietet kostenlose Fotos, Videos, Icons, Illustrationen und Fonts für deine Projekte.

Darüber spricht die Welt (engl.)…

Wie Verlage in der Ära der großen Plattformanbieter überleben können, erfahrt Ihr in der Präsentation „A Publisher’s Survival Guide for the Platform Era“ von Bloomberg Media CEO Justin B. Smith.

Das macht uns Spass…

Fetische gibt es viele. Aber habt ihr schon mal einmal von „Heiße Magazine crushen 2“ gehört? Nein? Dann wird es jetzt aber mal Zeit…

 

2018-02-25T12:44:18+00:00 25. Februar 2018|

impresso