Sabine Fischer – 17 Jahre voller Einsatz

Mit großem Bedauern hat der SZV zu Ende Juli die Kündigung von Sabine Fischer (54) entgegengenommen. Die Bilanzbuchhalterin war über 17 Jahre „die gute Seele“ der SZV-Geschäftsstelle. In ihrem Zuständigkeitsbereich lagen nicht nur fast alle administrativen Tätigkeiten, sondern auch die Buchhaltung der der Jahresabschluss für unseren Landesverband. Zudem bewältigte sie neben dem Tagesgeschäft die Abarbeitung von Tausenden Anträgen auf Ausstellung eines Presseausweises.

Derzeit wird die Geschäftsstelle also nicht mehr von einem Trio, sondern nunmehr von einem Duo gestemmt: Geschäftsführer Patrick Priesmann und Redakteurin Andrea Hohlweck. Fischer verließ den SZV nachdem die Diskussion um die Integration der Landesverbände in den Bundesverband VDZ erneut entfacht wurde und die Zukunft der Geschäftsstelle und deren Arbeitsplätze unsicher scheint. Letzteres war auch ausschlaggebend für den Vorstand, die Stelle vorerst nicht nachzubesetzen.

Wir vermissen ihre Fröhlichkeit und ihr großes Herz!

2019-09-18T08:08:38+00:00 18. Juli 2019|

impresso