SZV-Newsletter 01/02/2018

SZV – Wir können Zeitschriften | 01. Februar 2018

Einen schönen guten Morgen, liebe Zeitschriftenmacher,

eine sehr empfehlenswerte Lektüre ist das Interview, welches VDZ-Präsident Rudolf Thiemann vor Kurzem dem Fachmedium meedia gegeben hat. Darin geht er u. a. darauf ein, dass Facebook immer stärker die Werbeerlöse der Zeitschriftenhäuser abgreift. Ein Problem, dass wir nicht tatenlos hinnehmen sollten….

WICHTIG

GEWINNSPIELE // Ja, es gibt sie: die juristischen Fallstricke bei Preisrätseln. Nach der Lektüre dieses Texts sollten diese aber kein Problem mehr darstellen.

INTERESSANT

ONLINE-MEDIEN // Upday, Das derzeit erfolgreichste Nachrichtenangebot im Internet produziert überhaupt keine eigenen Nachrichten. Ist das jetzt gut oder schlecht?

KIOSK // Wer ein Magazin wie „Clausewitz – Das Magazin für Militärgeschichte“ liest, ist fasziniert von Krieg. Und das ist mir unheimlich.

ADFRAUD // Werbebetrug geht auch analog. Nun flog in Frankreich eine Familie auf, die Anzeigenkunden mithilfe von fingierten Fachzeitschriften betrog.

PRINT // Neurowissenschaften bestätigen die Werbewirkung von Printmedien. Denn lesen auf Papier ist langsamer, intensiver und wird besser erinnert (engl.).

GRAPHIC NOVELS // Uwe Kalkowski stellt uns in dieser kleinen Hommage an die zeichnende Zunft seine liebsten Graphic Novels vor.

SOCIAL MEDIA // Richtig erfolgreich ist eine Social Media Präsenz nur, wenn mit hohem Sachverstand und den nötigen personellen und finanziellen Ressourcen daran gearbeitet wird.

NÜTZLICH

PHOTOSHOP // 25 nützliche und ausgefallene Photoshop-Tutorials zur Optimierung bzw. Bearbeitung von Fotos (engl.).

SCHÖN

VIRALES // Kennt Ihr schon Lucas, the Spider? Nein? Dann wird’s  Zeit!

2018-02-25T13:48:50+00:00 25. Februar 2018|

impresso