Journalistenschule für Volontäre im Verlag 2018-04-09T08:41:47+00:00

DIE ZUKUNFT DER MEDIEN GESTALTEN

mit dem SZV-Volontärskurs Print/Online Publishing

JETZT INFORMIEREN

 DAS GRUNDLAGENSEMINAR FÜR
VOLONTÄRE IN ZEITSCHRIFTENVERLAGEN

Der SZV-Volontärskurs Print/Online Publishing für Zeitschriftenvolontäre richtet sich an Zeitschriftenverlage, die im Rahmen ihrer Ausbildungsaktivitäten nicht auf eine eigene innerbetriebliche Journalistenschule mitsamt umfangreicher technischer Ausstattung zurückgreifen können.

Die Ausbildungsinhalte des Kurses orientieren sich am modernen Berufsbild des multimedialen Zeitschriften­redakteurs, der nicht nur die klassischen handwerklichen Fertigkeiten eines Print-Redakteurs besitzt. Vielmehr beherrscht er die multimediale Klaviatur der unterschiedlichsten Medienkanäle und fühlt sich in der Welt von Big Data, Social Media, Suchmaschinen, Web-, Audio- und Videoproduktionen zu Hause.

Entsprechend breit sind die Lerninhalte konzipiert. Die Volontäre lernen alles über Themenfindung, Recherche und Textarbeit, visuelle Umsetzung, das Publizieren in Print und Online und die Analyse von Trends und Userverhalten bis hin zur Ausarbeitung konkreter Geschäftsmodelle für Medienhäuser. Der dabei verfolgte multimediale Ansatz stellt den Leser bzw. User mit seinem Informationsbedürfnis und seinem Rezeptionsverhalten in den Mittelpunkt.

DAS AUSBILDUNGSKONZEPT
FUNDIERT. MULTIMEDIAL. AKTUELL.

Das Aufgabengebiet des Zeitschriftenredakteurs umfasst schon lange nicht mehr nur das Schreiben von Texten für den Zeitschriftendruck. Vielmehr bringt der Medienwandel und die zunehmende Veröffentlichung journalistischer Beiträge im Internet zahlreiche neue Betätigungsfelder für Redakteure mit sich.

Dabei steht das Produzieren von Inhalten für die verschiedensten Kanäle und Zielgruppen, also das multimediale ­arbeiten, an erster Stelle. Neben klassischen Meldungen und Reportagen gilt es Fotostrecken, Video, und mobile Reports zu produzieren und im Netz zu streuen um möglichst hohe Reichweiten zu generieren.

Um es kurz zu machen: Das Berufsbild des Zeitschriftenredakteurs wandelt sich immer mehr zu dem des ­Multimediaredakteurs.

LERNEN VON DEN BESTEN.
DER SZV-VOLONTÄRSKURS PRINT/ONLINE PUBLISHING

Der SVZ-Volontärskurs Print/Online Publishing ist eine gemeinsame ­Initiative des Südwestdeutschen Zeitschriften­verleger-Verband e.V. und der Burda Journalistenschule für die außerbetriebliche Fortbildung von Redakteurs­volontären in Zeitschriftenverlagen.

Mit unserem Verbandsmitglied, dem Burda Verlag und seiner Burda Journalistenschule unter der Leitung von Nikolaus von der Decken konnten wir eine der modernsten Institutionen ihrer Art für unser ­Vorhaben, einer eigenen für alle Zeitschriftenverlage ­offenen Journalistenschule, gewinnen.

Im Rahmen der Zusammenarbeit profitieren die Teilnehmer des Volontärskurs Print/Online Publishing nicht nur von der fachlichen Expertise eines der größten Zeitschriftenverlage in Europa. Auch die großflächigen Seminarräume mitsamt einer umfangreichen technischen Ausstattung werden von Burda in Offenburg zu Verfügung gestellt.

MEHR ERFAHREN

impresso