Top10 Takeaways zum Abschluss der VDZ-News Masterclass Instagram Edition

Was kann Instagram und wie kann ich das für meine Redaktion nutzen? Im achten und letzten Webinar der News Masterclass Instagram Edition der VDZ Akademie in Kooperation mit Facebook’s News Partnerships Team gab es für die teilnehmenden Redaktionsmitglieder und Verlagsprofis noch mal ein echtes Highlight.

Vorgestellt wurden in der heutigen Abschluss-Session Top10 Takeaways, mit denen man auf Instagram sofort durchstarten kann. Egal ob Formate, Strategie oder kleine Hacks, um auf Instagram die eigene Community auf- oder auszubauen: Die Empfehlungen der Referentin Anne-Kathrin Gerstlauer hatten es in sich. Gerstlauer arbeitet als Journalistin, Dozentin und Beraterin in Berlin und hilft Redaktionen und Unternehmen dabei, ihre Inhalte digital und innovativ aufzubereiten. Spezialisiert hat sie sich dabei auf junge Zielgruppen.

Kein reiner Aussende-Kanal

Und so lautete auch gleich eine ihrer ersten Empfehlungen für Redaktionen und Verlage, sich zunächst zu vergewissern, ob man überhaupt den passenden Content zu bieten hat, um auf dem Kanal Instagram – auf dem tendenziell jüngere Zielgruppen unterwegs sind – mitzumischen. Entscheidet man sich als Medienhaus für einen eigenen Instagram-Account, so ist es ratsam, dort eine Strategie zu verfolgen, die auf die gesamte Digitalstrategie abgestimmt ist. Denn „Instagram ist nicht das EINE Tool, das Eure Digitale Transformation rettet.“, so Gerstlauer.

Ein weiterer Tipp der Referentin: Instagram sollte man nicht als reinen Aussende-Kanal verwenden, sondern stattdessen auf der Plattform eine Community aufbauen. Dazu gehöre auch, die diversen Interaktionselemente zu nutzen, die Instagram bietet (z.B. Umfragetools), am Ende eines Beitrags Fragen konkrete an die Leserschaft zu stellen und auch dafür zu sorgen, dass Kommentare und Direktnachrichten aus der Community vom Redaktionsteam gemanagt werden.

Positives Teilnehmer-Feedback

Die praxisnahen und an zahlreichen Best Cases dokumentierten Empfehlungen von Anne-Kathrin Gerstlauer fanden bei den Teilnehmenden der Web-Session großen Anklang. Den vielen Kommentaren im Webinar-Tool war zu entnehmen, dass die Tipps in den Redaktionen zum Teil auch schon erfolgreich umgesetzt werden.

Auch für die vorherigen sieben Web-Sessions gab es schon viel positives Teilnehmer-Feedback. Von Mai bis August 2021 gaben Expertinnen und Experten in der virtuellen Masterclass Instagram Edition der VDZ Akademie eine Einführung in Storytelling, Formate und eine Übersicht zu Best Practices sowie Tipps und Tricks.

Für weitere Fragen zu dieser Webinar-Reihe steht Jennifer Panse von der VDZ-Akademie zur Verfügung. Mehr zu den Takeaways von Anne-Kathrin Gerstlauer gibt’s auch auf vdz.de

Unser Tipp:

Auch im neuen VDZ Media & Innovation Report geht es auf 16 Seiten um erfolgreiches Community-Management und um die ungebrochene Strahlkraft der Social-Media-Plattformen. Obendrauf gibt’s im Report wertvolle Tipps und Antworten auf die Teilnehmer-Fragen aus den ersten Sessions der VDZ-Instagram-Masterclass.  Infos zur Bestellmöglichkeit finden Sie auf vdz.de

Mehr zum Thema:

Einladung zum Dialog

Content Marketing – ein lohnendes Geschäftsmodell für Verlage?

Social Web: Weniger Junge, mehr Alte

Wie Verlage die Chancen der Veränderung nutzen

Anforderungen in Fachredaktionen bleiben hoch

Besser alles richtigmachen

Instagram – übers Auge in den Kopf der Leser

Foto © Jon Tyson on unsplash