impresso

Lade Veranstaltungen

Seminar ist ausgebucht !!!

THEMA

Zeitschriftenlayout will gelernt sein. Denn das Berufsbild eines erfolgreichen Magazingestalters umfasst vier unterschiedliche Bereiche in einem: Grafik, Fotografie, Typografie und Journalismus. Zudem muss er Kenntnisse und Fertigkeiten aus all diesen Teildisziplinen mitbringen: gestalterische Kreativität, Bildgefühl, typografisches Wissen und journalistisches Interesse.

Das SZV-Seminar Erfolgreiches Zeitschriftenlayout – ein Leitfaden für Grafiker und Journalistenführt in die Grundlagen einer erfolgreichen Magazingestaltung anhand vieler praxisbezogener Beispiele ein. So werden die gestalterischen Grundregeln sowie deren Teilbereiche anschaulich erklärt: über die Titelgestaltung, die Heftdramaturgie, Typografie und Satzspiegel bis hin zum Bildeinsatz und dem Seitenlayout.

Ziel des Seminars ist es, die kreative Zusammenarbeit zwischen Redaktion und Grafik zu verbessern, um effektiver und erfolgreicher zu gestalten. Dazu erhalten Sie wertvolle Anregungen zum täglichen Produktionsablauf und fundierte Erklärungen zur Titel- und Magazingestaltung. Das Seminar vermittelt dabei jede Menge Tipps und Tricks wie man auch bei Produktionen mit wenig Budget eine maximale Wirkung erzielt.

Die Teilnehmer werden gebeten, Zeitschriften aus ihrem eigenen Verlag zum Seminar mitzubringen.

DIE REFERENTIN

NIKOLA WACHSMUTH

arbeitet seit vielen Jahren als Creative Director konzeptionell für marktführende Publikationen in der gesamten Bundesrepublik. Sie berät ferner Neuentwicklungen und fertigt qualifizierte Blattkritiken an. Sie studierte Kunst, Pädagogik und Psychologie. Es folgten viele Berufsjahre in großen Verlagshäusern wie Gruner+Jahr, Bauer, Burda oder Springer. Seit 1999 lehrt die gefragte Expertin Editorial Design mit Schwerpunkt Magazingestaltung an Fach- und Hochschulen, sowie an Akademien für Journalistik. 2013 veröffentlichte Sie ihren fundierten Lehrstoff als praxisnahes Kompendium zum Thema Magazingestaltung für Grafiker und Journalisten.

EINLADUNG UND ANMELDUNG:

Hier geht es zur Einladung mit allen Infos und Details  im PDF-Format:

DOWNLOAD