Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DAS THEMA:

Content ist King! Was zur Markenstrategie zahlreicher Unternehmen gehört, ist für Verlage Herausforderung und Chance zugleich: Nie waren hochwertige journalistische Inhalte mehr gefragt als heute. Nie haben die haben Verlage das Ruder über ihre Kernkompetenz mehr aus der Hand gegeben. Denn längst produzieren Unternehmen ihre eigenen redaktionellen Inhalte – in Eigenregie oder mit Hilfe von Agenturen.

In unserem SZV-Abendgespräch „Vom Content zum Marketing – Was Unternehmen wollen. Was Verlage können.“ gibt Jens Stolze von creative360 einen Einblick in das Thema Content Marketing aus Sicht der Werbetreibenden. Hans Schneider von diemedia präsentiert darauf aufbauend seine kritische Thesen zur strategischen Ausrichtung der Verlage in Sachen Content. Im Anschluss diskutieren die Kommunikationsexperten gemeinsam mit dem Publikum die Chancen und Risiken contentbasierter Vermarktungsstrategien für Verlage und deren Anzeigenkunden.

 

DIE REFERENTEN:

JENS STOLZE
ist Gründer und Inhaber von creative360, der Agentur für B2B-Online-Marketing. Seit mehr als 16 Jahren beschäftigt er sich mit dem Online-Marketing für B2B-Unternehmen. Seit 2006 ist er Herausgeber des B2B Online-Marketing Blogs, dem Fachblog mit Artikeln, Tipps und Trends zum Online-Marketing in der B2B-Welt. Darüber hinaus ist er Autor eines jährlichen B2B-Trendpapiers und diverser Beiträge in Fachmagazinen sowie gefragter Referent und Seminarleiter.

 

HANS SCHNEIDER
ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Agentur diemedia GmbH und seit über 20 Jahren im Vorstand der Organisation der Mediaagenturen (OMG) engagiert. Als Fullservice Mediaagentur entwickelt diemedia Kommunikationskonzepte für B2B- und B2C-Marken über alle mediale Kanäle, on- und offline, digital und mobil. Hans Schneider betreut zahlreiche namhafte Unternehmen und gilt als absoluter Experte in der strategischen Kommunikationsberatung und -konzeption.

 

EINLADUNG UND ANMELDUNG:

Hier geht es zur Einladung mit allen Infos und Details  im PDF-Format:
>> DOWNLOAD: EINLADUNG <<

VERSORGUNGSWERK DER PRESSE:

Besonderer Dank gilt dem Versorgungswerk der Presse, das uns die Veranstaltungsräume zur Verfügung stellt und im Auftrag seiner Gesellschafter VDZ, BDZV, DJV und verd.i Premium-Vorsorge für Angestellte der Kommunikations- und Medienbranche  bereitstellt.

impresso