impresso

Deutsche Fachpresse: Neuer Vorstand ist gewählt

Stefan Rühling, Vorsitzender der Geschäftsführung Vogel Business Media (Würzburg), bleibt Sprecher der Deutschen Fachpresse. Er wurde heute im Rahmen der ersten Sitzung des neuen Vorstands der Deutschen Fachpresse für das Amt gewählt. Als neuer stellvertretender Sprecher folgt Wolfgang Beisler (Carl Hanser Verlag) auf Claudia Michalski (Verlagsgruppe Handelsblatt). „Mit unserem neuen Corporate Design, der strategischen Markenpositionierung, den neuen Kongressstandorten Frankfurt/Berlin und vor allem mit den vielen Überlegungen und Aktivitäten, die hinter diesen Entwicklungen stecken, zeigt die Deutsche Fachpresse als Interessenvertretung der deutschen Fachmedienhäuser, dass diese vitaler denn je sind. Diese Agilität und den Blick über den Tellerrand möchte ich gemeinsam mit allen Kollegen weiter befördern“, betont Stefan Rühling zum Auftakt seiner zweiten Amtszeit. Gemeinsam mit acht weiteren Vorständen wird das neue Sprecherteam in den kommenden drei Jahren die Interessen der deutschen Fachmedienhäuser weiter voranbringen.

2015-06-26T11:10:48+00:00 19. Mai 2015|0 Comments