Älteste Fachzeitschrift der Welt über Vogelhaltung und Vogelzucht

 

Gefiederte Welt 1/22 © Arndt-Verlag

Sie ist die älteste Fachzeitschrift der Welt über Vogelhaltung und Vogelzucht. Gegründet im Jahr 1872, feiert die „Gefiederte Welt“ nun ihren 150. Geburtstag. Der herausgebende Arndt-Verlag, ein Mitgliedsverlag des SZV, begleitet das Jubiläum unter anderem mit einem Symposium im Kölner Zoo, einer Fachveranstaltung im Weltvogelpark Walsrode sowie Extraseiten in jeder Monatsausgabe und einem Sonderheft.

Extraseiten in der aktuellen Ausgabe 1/2022 

1872 gründete Dr. Karl Ruß in Berlin die Gefiederte Welt. Seine Eröffnungsworte findet der Leser in der ersten Ausgabe des Jahres 2022. Sie bilden den Auftakt für eine Serie in der monatlichen Fachzeitschrift, die das ganze Jahr über die historischen Entwicklungen der Vogelhaltung beleuchtet. Diese ist untrennbar mit der Fortentwicklung der Fachzeitschrift Gefiederte Welt verbunden, die bis heute als der wohl renommierteste, unabhängige Titel in diesem Fachgebiet gilt.

Ihr Gründer Dr. Karl Ruß blieb in den Anfangsjahren bis 1899 Herausgeber. Auf ihn folgte Karl Neunzig in einer bewegten Zeit von 1900 bis 1938. Dr. Joachim Steinbacher war ein prägender Herausgeber von 1938 bis 2005. Der Verlag Eugen Ulmer, ebenfalls Mitgliedsverlag des SZV, übernahm die Funktion institutionell bis zum Jahr 2019. Dann wurde es mit der Übernahme des Titels durch den Arndt-Verlag bis heute deren Verleger René Wüst.

Erhältlich ausschließlich im Abonnement

Die Gefiederte Welt erscheint monatlich als Fachzeitschrift für Vogelfreunde, Vogelpfleger und Vogelzüchter. Sie beleuchtet das gesamte Artenspektrum der Vogelwelt und beinhaltet neben Praxisberichten zur Haltung/Zucht, Nachrichten aus der Zoowelt sowie Neuheiten aus Ornithologie und Faunistik.

René Wüst, Inhaber des Arndt-Verlages und Herausgeber von „Gefiederte Welt“

René Wüst, Inhaber des Arndt-Verlages und Herausgeber von „Gefiederte Welt“

Übernommen und in unterschiedlicher Weise in die Marke integriert wurden die Titel „Der Vogelliebhaber“ (bereits 1926), „Vogel-Kosmos“ (1964) und zuletzt im Jahr 2006 „Die Voliere“.

Vertrieben wird die Fachzeitschrift ausschließlich im persönlichen Abonnement, an Zoos und Vereine/Verbände in der Vogelzucht. Neben der gedruckten Ausgabe wird jeden Monat ausschließlich für die Abonnenten ein Newsletter als digitaler Informationsdienst verschickt. Herausgeber ist der Inhaber des Arndt-Verlages, René Wüst.

Marktführerschaft bei ornithologischen Publikationen

Der Arndt-Verlag e. K. mit Sitz im badischen Bretten ist marktführend in Europa bei ornithologischen Publikationen für Halter und Züchter von Ziervögeln. Neben der Fachzeitschrift Gefiederte Welt werden die monatliche Fachzeitschrift PAPAGEIEN (34. Jahrgang) und der meistverkaufte deutschsprachige Titel für Heimvogelhalter, das WP Wellensittich & Papageien Magazin, im Zeitschriftensegment publiziert.

Quelle: Arndt-Verlag

Mehr zum Thema:

Frisch gefiedert, gut gesattelt

Die Saat geht auf

9 Strategien zur Abonnentenbindung

dfv Mediengruppe feiert 75-jähriges Jubiläu

Blue Ocean mit zwei Preisen der Lizenzindustrie ausgezeichnet

Der SZV wird 70 Jahre

75 Jahre AUTO MOTOR UND SPORT

Bildmaterial © Arndt-Verlag