Bild
Bild
Bild
Printprodukte sind Finde- statt Suchmaschinen
Frank-Bernhard Werner, Finanzen Verlag
Weil uns das Netz und das Digitale so mit Schnelligkeit und Oberfläche abspeist, wird Print kostbar. Wenn etwas die Qualität hat nicht bloß im Augenblick zu bestehen, wird es gedruckt. Sonst - ab ins Digitale!
Mike Meiré, Meiré und Meiré
Die große Disruption findet zunehmend Online to Online statt und weniger Online to Print. Der große Vorteil von Print ist, eben nicht disruptiv zu sein.
Jan Bayer, Axel Springer
No woman or girl ist goint to want to spend time looking at pretty dresses on the internet. Vogue is going to be around for a long time to come.
Es gibt Qualitätsjournalismus nur in Verbindung mit bedrucktem Papier.
Hermann Petz, Moser Holding

Über Michaela Schnabel

Keine
Bis jetzt wurden von 83 Blogbeiträge erstellt.

impresso 4/2015 ist da!

Heute wurde die neueste Ausgabe von impresso – der Zeitschrift für Zeitschriftenmacher verschickt. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie u. a. dass Fachmedien für Journalisten aus der Publikumspresse als Arbeitsplatz immer interessanter werden, wie Zeitschriftentitel in den neuen Online-Kiosken wie Blendle, Pocketstory oder Readly filetiert und einzeln verkauft werden und warum man nie einem Foto Glauben […]

17. Dezember 2015|0 Kommentare

Einmal Freier immer Freier?

Freie Mitarbeiter sind oft unentbehrlich. Ohne dass man es merkt, wachsen sie in das Team hinein. Was aber, wenn man die Zusammenarbeit beenden möchte? Ist ein Freier dann immer noch ein Freier oder plötzlich ein festangestellter Arbeitnehmer?

Von Michael Rath-Glawatz

Es ist Not am Mann, in der Redaktion, im Verlag. Da wird […]

15. Dezember 2015|0 Kommentare

Raphaels Geschenk

Hans Weber hat vor mehr als einem Vierteljahrhundert einen kleinen Fachverlag im pfälzischen Leimersheim gegründet. Dort erscheinen drei Zeitschriften, das Geschäft ist auskömmlich, ohne Auffälligkeiten. Und doch steht eine ganz besondere Geschichte dahinter.

Von Roland Karle

Der 1. April 1985 ist ein Montag, der sich von seiner freundlichen Seite zeigt. Die Sonne […]

15. Dezember 2015|0 Kommentare

HUSARENRITT

Am 23. November 2015 fand im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle in Stuttgart ein SZV Abendgespräch statt. Thema war: „Markenführung im Medienwandel – Vom Printprodukt zur multimedialen Marke“.

Holger Windfuhr, Creative Director & Leiter Produktentwicklung bei der WirtschaftsWoche, stellte den Zuhörern den beeindruckenden Relaunch der WiWo vor.

Wofür andere Blätter Monate brauchen, das zog die WirtschaftsWoche innerhalb von […]

30. November 2015|0 Kommentare

Was Sie über den Presseausweis wissen sollten

Der SZV stellt hauptberuflichen Journalisten Presseausweise aus. Sie sollten als Freie Journalisten in unserem Verbandsgebiet (Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland) wohnen, oder als fest angestellter Journalist bei einem Verlag arbeiten, der dort seinen Sitz hat. Die wichtigsten Fragen dazu haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Warum braucht ein Journalist einen Presseausweis?

Seit Langem dient der Presseausweis als Nachweis […]

21. Oktober 2015|0 Kommentare

Big Data in der Verlagspraxis

Big Data – ein großes Thema in Zeiten der Digitalisierung – auch für Verlage. Doch oft fehlt es an der richtigen Umsetzung. Hier kommt IDG Media ins Spiel.

Auf der SZV Jahrestagung am 29. September 2015 in Stuttgart, referierte Michael Beilfuß, Mitglied der Geschäftsleitung von IDG Business Media, zum Thema „Neue Produkt- und Vermarktungsstrategien – Big Data […]

05. Oktober 2015|0 Kommentare

Der Getriebene

Christian Frommert war jahrelang Journalist, heute ist er Mediendirektor des Fußball­Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim – und der bekannteste Magersüchtige Deutschlands.

Von Roland Karle

Plötzlich war das Schnitzel weg. Der grauhaarige Mann hatte es Christian Frommert einfach vom Teller stibitzt. Sein Aufruhr hielt sich in Grenzen, er war allenfalls verblüfft über den spontanen […]

15. September 2015|0 Kommentare

Digitaler Kiosk

Wenn einzelne Beiträge von Verlagen ins Internet eingestellt werden oder im digitalen Kiosk vertrieben werden, ist die Rechte­-Situation nicht immer klar. Sollte sie aber sein, sonst drohen Nachforderungen.

Von Michael Rath-Glawatz

Verlage nutzen die Artikel ihrer Printausgaben auch für ihre eigenen Online­-Portale, für die eigene Online­-Archivierung, für den E­-Paper­-Versand der Hefte wie […]

15. September 2015|0 Kommentare

Jetzt wird’s bunt

Beim Arndt-Verlag, mit Sitz in Bretten (Baden-Württemberg), dreht sich alles um Heimvögel – vor allem um Papageien: Zwei Zeitschriften für Heimvögel-, Papageien- und Sittichfreunde, Bücher für den Vogelfreund sowie CDs, Poster und Kalender erscheinen in dem kleinen Fachverlag, der von René Wüst und seinem Team geführt wird.

Im Juli 2015 ist der Arndt-Verlag dem SZV beigetreten. Wir freuen […]

10. September 2015|0 Kommentare

impresso 3/2015 ist da!

Heute wurde die neueste Ausgabe von impresso – der Zeitschrift für Zeitschriftenmacher verschickt. In der aktuellen Ausgabe lesen Sie u.a. wie Amtsblätter in ihrer Nische zurecht kommen, wie Google mit seiner Digitale News Initiative den deutschen Verlagen Avancen macht und warum Paid Content-Modelle funktionieren, wenn der Leser einen relevanten Mehrwert geboten bekommt.

Hier geht es zum […]

07. September 2015|0 Kommentare

Presse-­Sponsoring?

Druckkostenzuschuss – ein heikler Punkt. Darf ein Anzeigen­­kunde einen redaktionellen Beitrag bezahlen? Muss dieser dann als Anzeige gekennzeichnet werden? Auf gesetzgeberischer Ebene sollte neu diskutiert werden.

Von Michael Rath-Glawatz

Ein Kunde schaltet in einem Printmedium ein formatiertes Inserat. Es ist aufgrund seiner Gestaltung als Werbung erkennbar und muss nicht (zusätzlich) mit dem […]

23. Juni 2015|0 Kommentare

Ein glücklicher Mensch

Albrecht Hauff führt die Thieme Verlagsgruppe seit mehr als 25 Jahren. Die Veränderungen der Branche haben ihn nie verzagen lassen, sondern angestachelt. Bis heute ist er „verliebt ins Gelingen“ und findet die Verlagswelt „so spannend wie nie“.

Von Roland Karle

Eckart von Hirschhausen hat den Rat befolgt, wonach Humor die beste Medizin […]

15. Juni 2015|0 Kommentare

Mit selbstbewusster Bescheidenheit

Bastian Obermayer gehört zur Elite der deutschen Journalisten. Der mehrfach preisgekrönte Autor enthüllt mit Leidenschaft und erzählt mit Leichtigkeit. Nicht nur der ADAC weiß, was das heißt. Einblicke in die Arbeit des Investigativredakteurs der Süddeutschen Zeitung

Von Roland Karle

Bastian Obermayer verfolgt die Preisverleihung des „Gelben Engels“ von seinem Büro aus. Die […]

15. März 2015|0 Kommentare

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Rabattgesetz und Zugabenverordnung wurden vor 15 Jahren aufgehoben. Fast alles ist heute rechtlich erlaubt. Doch über ein gemeinsames Abrüsten könnten die Verleger dennoch mal nachdenken.

Von Michael Rath-Glawatz

EEs sind nun bald 15 Jahre her, seit das Rabattgesetz und die Zugabenverordnung aufgehoben sind. Was hat man in den Jahren zuvor darum gestritten, […]

22. Dezember 2014|0 Kommentare

Der Weinberg muss warten

Andrea und Christoph Meininger führen den gleichnamigen Verlag in vierter Generation. Dem Erbe verpflichtet, halten sie an seinen Wurzeln fest. Die Zukunft gestaltend, pflegen sie die Printmarken und entwickeln neue Geschäftsfelder. Der forsche Unternehmer und die souveräne Medienfrau ergänzen sich an der Verlagsspitze.

Von Roland Karle

Peng Jia ist aus China angereist, […]

15. Dezember 2014|0 Kommentare

Sind die Mediadaten okay?

Ende des Jahres werden in Verlagen meist die Mediadaten überarbeitet. Dabei gilt es Fallstricke zu vermeiden. Wer Fehler macht, dem flattert schnell eine Abmahnung ins Haus.

Von Michael Rath-Glawatz

Wenn es an die Überarbeitung der Mediadaten für das neue Jahr geht, dann stehen vor allem die Änderung der Preise und die Darstellung möglicher […]

22. September 2014|0 Kommentare

Schwäbische Schlaumacher

Marc Friedrich und Matthias Weik scheuen keine klaren Worte. „Der Crash ist die Lösung“ sagen sie in ihrem aktuellen Buch. Ein Bestseller, wie schon „Der größte Raubzug der Geschichte“. Die beiden bis dahin unbekannten Ökonomen haben die Charts gestürmt – mit Leidenschaft und Gespür für ihr Publikum.

Von Roland Karle

Am City […]

15. September 2014|0 Kommentare

Geschönte Wahrheiten

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes hat die Medien aufgeschreckt: Google wurde verdonnert, bestimmte Inhalte aus dem Archiv zu löschen. Auch Verlage werden nun mit Löschungsbegehren überhäuft. Keine Panik! Pressefreiheit und Archiv­Wahrheit gelten mehr als individuelle Befindlichkeiten.

Von Michael Rath-Glawatz

Wenn man den Konferenzraum des Verlages des Delmenhorster Kreisblattes betritt, so kann man […]

22. Juni 2014|0 Kommentare

Sturmerprobter Geldmeister

Frank Bernhard Werner hätte einen passablen Ökonomieprofessor abgegeben, doch die Kurve des Lebens hat ihn in die Wirtschaftsmedien getragen. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert arbeitet er dort als Chefredakteur, Manager und Verleger – und ist mit seinem Finanzen Verlag zur Nummer zwei im Markt aufgestiegen.

Von Roland Karle

Alle zwei Monate geht es […]

15. Juni 2014|0 Kommentare

Anzeige und Redaktion – ein heikles Thema

Redaktionell gestaltete Werbung ist grundsätzlich nicht verboten. Dasselbe gilt für Werbung, die direkt neben einem redaktionellen Beitrag steht, der sich mit dem beworbenen Produkt beschäftigt. Doch Obacht: Wer die Regeln nicht beachtet, dem flattert schnell eine Abmahnung ins Haus.

Von Michael Rath-Glawatz

Die einen sehen es als eine immer mehr um sich […]

22. März 2014|0 Kommentare