Termine

Bild
Bild
Bild
Printprodukte sind Finde- statt Suchmaschinen
Frank-Bernhard Werner, Finanzen Verlag
Weil uns das Netz und das Digitale so mit Schnelligkeit und Oberfläche abspeist, wird Print kostbar. Wenn etwas die Qualität hat nicht bloß im Augenblick zu bestehen, wird es gedruckt. Sonst - ab ins Digitale!
Mike Meiré, Meiré und Meiré
Die große Disruption findet zunehmend Online to Online statt und weniger Online to Print. Der große Vorteil von Print ist, eben nicht disruptiv zu sein.
Jan Bayer, Axel Springer
No woman or girl ist goint to want to spend time looking at pretty dresses on the internet. Vogue is going to be around for a long time to come.
Es gibt Qualitätsjournalismus nur in Verbindung mit bedrucktem Papier.
Hermann Petz, Moser Holding

Wir können Zeitschriften.

Als Wirtschafts- und Arbeitgeberverband vertreten wir die
gemeinsamen wirtschaftlichen, medienpolitischen, sozialen
und kulturellen Interessen von über 130 Zeitschriftenverlagen
in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem
Saarland.

Beratung

Wir beraten Sie schnell, freundlich und
kompetent und unterstützen Sie bei allen
Fragen und Problemen rund um das
Verlagsgeschäft - insbesondere in
rechtlichen und betriebswirtschaftlichen
Angelegenheiten.

.

Tarifpolitik

Wie erfolgreich ein Verlag die Öffentlichkeit
erreicht, entscheidet nicht zuletzt sein
wirtschaftliches Fundament. Deshalb
stellt der SZV als Arbeitgeberverband seinen
Mitgliedern Tarifverträge für Verlags-
angestellte und Redakteure zur Verfügung,
die bezahlbar sind und den Unternehmen
noch Spielraum für betriebsindividuelle
Gestaltungen lassen.

Netzwerk

Lassen Sie sich vernetzen: Unsere
Veranstaltungen bieten Ihnen die
Möglichkeit, Kontakte zu anderen Verlagen
sowie zu zuverlässigen Dienstleistern
aufzubauen.

Engagement

Unser Dachverband VDZ leistet wichtige
Lobbyarbeit auf nationaler und europäischer
Ebene und wirkt an der Gestaltung von
Rahmenbedingungen des Verlagsgeschäfts
- zum Beispiel bei Verhandlungen über
Preise und Konditionen der Pressepost - mit.
Als Mitglied des SZV steht Ihnen die Nutzung
der zentral bereitgestellten Services des VDZ
offen.

Bildung

Kaum eine Branche verändert sich so schnell
wie die Medienlandschaft. Mit unserem
breiten Spektrum an Seminaren und
Tagungen zu allen relevanten verlags-
wirtschaftlichen und rechtlichen Themen
halten wir Sie stets auf dem Laufenden.

Interessenvertretung

Als Vertreter der Verleger beobachten wir
politische Entwicklungen wachsam und
gestalten sie dank unserer guten politischen
und wirtschaftlichen Kontakte auf Länder-,
Bundes- und europäischer Ebene aktiv mit.

Presseausweise

Der SZV gehört zu den Verbänden, die für
hauptberuflich tätige Journalisten den
Presseausweis der Verlegerverbände und
Journalistengewerkschaften ausstellen und
damit belegt, dass der Ausweisinhaber
tatsächlich hauptberuflicher Journalist ist.

Information

Gut informiert ist die Grundlage für gut
gemacht. Mit unserer Mitgliederzeitschrift
impresso, unseren regelmäßigen
E-Mail-Newslettern sowie unserer
Presseauswahl informieren wir Sie über
alle wichtigen Fachthemen - exklusiv,
kompakt und praxisrelevant.

Sonderkonditionen

Verbandsmitglieder profitieren von attraktiven
Preisnachlässen auf unser Aus- und
Weiterbildungsprogramm sowie auf die
Ausstellung von Presseausweisen.

Musterverträge

Egal ob Arbeitsvertrag, Altersteilzeitver-
einbarung oder Allgemeine Geschäfts-
bedingungen - wir halten eine Vielzahl an
Musterverträgen für Sie bereit, die den
aktuellen Standards der Rechtsprechung
entsprechen.

Aktuelles

Urlaubsgeld bei Teilzeitredakteuren

10. Mai 2017|

Arbeitsgericht: proportionale Kürzung des Urlaubsgeldes von Redakteuren in Teilzeit nach Tarifvertrag zulässig.

In einem inzwischen rechtskräfigen Urteil aus dem vergangenen Jahr […]

Chef? Nein danke!

10. Mai 2017|

Immer weniger Menschen haben Lust auf Führungspositionen. „Selbst junge Single-Männer ohne jeden Hauch einer eigenen Familie“, klagen Personal- und Ressortverantwortliche […]

Rüstzeug für digitalen Umsatz

27. April 2017|

SZV-Abendgespräch vermittelte Zeitschriftenverlegern Fakten zum Verkauf digitaler Inhalte

Ob Publikums-  oder Fachzeitschriften, auch Zeitschriftenverlage wollen und müssen im Netz kräftig Geld […]

Ungenehmigte Bildveröffentlichung = Persönlichkeitsverletzung?

10. April 2017|

Wer heute ungefragt in den Medien abgebildet wird, der sieht gerne mal sein Persönlichkeitsrecht verletzt und verlangt eine Entschädigung. Doch […]

Von der Kunst, aus Fehlern Erkenntnisse zu gewinnen

06. April 2017|

Fehler und Innovationen sind untrennbar miteinander verbunden. Das gilt auch für den Journalismus und seine Geschäftsmodelle.

Handeln als Voraussetzung für Erfolg.

Stillstand […]

Layout ist keine Geschmackssache

29. März 2017|

Welche Bedeutung hat das Layout für ein erfolgreiches Medium? Eine sehr hohe und zugleich keine, wenn der Medienmarke kein funktionierendes […]

Zuhörer statt Zampano

29. März 2017|

Seit fast fünf Jahren führt Volker Breid die Motor Presse Stuttgart. Das Veränderungstempo für die Verlage wird steigen, prognostiziert er […]

Sei fair: Über den Umgang mit Mitarbeitern

22. März 2017|

10 Tipps, wie man als RessortleiterIn, TextchefIn oder ChefredakteurIn seinen Haufen halbwegs effizient, zielgerichtet und human durch den ganzen Changewahnsinn […]